Beschreibung

Flanschlager sind eine spezielle Bauform von Gehäuseeinheiten einer sogenannten Flanschlagereinheit. Wie alle Gehäuseeinheiten besteht auch die Flanschlagereinheit kurz Flanschlager aus einem beidseitig abgedichteten Spannlager bzw. Rillenkugellager und einem Gehäuse.

Aufbau

Flanschlager sind flach und haben je nach Ausführung zwei bis vier Befestigungslöcher. Mit den Befestigungslöchern lässt sich das Flanschlager einfach montieren bzw. an die Anschraubfläche anflanschen. Aufgrund ihrer Konstruktion können Flanschlager leichte Fluchtungsfehler ausgleichen.

Einsatzbereiche

Flanschlager werden wie auch Stehlager und Spannlagereinheiten für die Lagerung von Wellen eingesetzt. Sie lagern Wellen, die die Gehäusewände durchdringen. Um das Kugellager vor dem Eindringen von Schmutz zu schützen, kann man offene und geschlossene Deckel einsetzten. Flanschlager werden meist auf Öffnungen in der Grundkonstruktion geschraubt.

Technische Grundlagen Flanschlager

Die technischen Grundlagen der Gehäuseeinheiten treffen in vollem Umfang auch für die Flanschlager zu, da Flanschlager eine besondere Form der Gehäuseeinheiten sind. Informationen zu Toleranzen, Schmierung, Montage auf der Welle etc. finden Sie in der Knowleddgebase unter Gehäuseeinheiten. Weitere Informationen erhalten Sie auch in den Wartungs- und Bedienungsanleitungen und unter FAQs.

Bauformen der Flanschlagergehäuse

Bei Flanschlagergehäusen gibt es die Bauformen Zweiloch-Flanschlager (z.B. UCFL Graugussgehäuse), Dreiloch-Flanschlager (z.B. BPF Stahlblechgehäuse)  und Vierloch-Flanschlager (z.B. UCF Graugussgehäuse). Flanschlager mit einem bearbeiteten Zentrieransatz (UCFC Graugussgehäuse) ermöglichen ein genaue Zentrierung zur Bohrung in der Gehäusewand. Zusammen mit dem Spannlager entsteht die Gehäuseeinheit.

 

Bauformen aus Grauguss, Niroguss und Thermoplastik

 

Bauformen aus Stahlblech

 

Bauformen aus Stahlblech werden bei Anwendung mit geringen Lasten eingesetzt.

Werkstoffe der Flanschlagergehäuse

Flanschlagergehäuse werden im Standard aus Grauguss, darüberhinaus aus Niroguss (Edelstahl), aus Stahlblech, aus Kunststoff (PBT Thermoplast) oder aus Zinkdruckguss hergestellt. Für jeden Einsatzfall gibt es das passende Material. Bei den Kunststoff-Gehäuseeinheiten werden unterschiedliche Farben angeboten z.B. Weiß, Schwarz, Grün und Blau. Unsere Themoplastik-Gehäuseeinheiten haben die Farbe Blau. Die ist speziell im Einsatz der Lebensmittelproduktion sinnvoll, da sich die Farbe Blau bei der Lebensmittelproduktion in den allermeisten Fällen vom Lebensmittel abhebt. 

Kominationsmöglichkeiten

von Flanschlagergehäusen und Spannlagern

 

Download Wartungsanleitung
Gehäuseeinheiten

PDF